MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

TÜCHER: LIEBLINGS-ACCESSOIRES & REISEBEGLEITER

TÜCHER: LIEBLINGS-ACCESSOIRES & REISEBEGLEITER

posted in Allgemein, FASHION on by with No Comments

Mindestens ein Tuch gehört um meinen Hals und noch eins als Reserve in die Handtasche, wenn es in Richtung Bahnhof oder Flughafen geht. Für ein Tuch ist immer Platz.

Meine Tücher-Sucht hat vor zehn Jahren begonnen und ist nicht zu bremsen. Egal wo ich bin, ob in Kairo, einem kleinen Prager Familiengeschäft, auf dem Newski-Prospekt in Petersburg oder Mailand: Ich kaufe immer ein Tuch. Nicht nur zum Andenken, sondern weil Tücher so toll verwendbar sind. Im Flugzeug wärmen sie durch die Klimaluft, in der Deutschen Bahn sind sie ein Kopfkissenersatz, im Park eine Picknickdecke, am Strand eine Handtuchoption. In Gebieten wo weibliches Kopfhaar nicht gern gesehen ist, können sie eine stilvolle Kopfbedeckung sein. Tücher lassen sich hervorragend als enganliegenden Rock wickeln und als sexy Bluse mit freiem Rücken knoten. Chalant um den Hals gelegt fühle ich mich gut angezogen oder im Cabrio zurück gebeamt in die „Swinging Sixties“. Locker um die Schulter gelegt, der Wind weht luftig hindurch, sind sie wie mein privates Segeltuch auf Reisen. In Pastellfarben, gemustert oder klassisch schwarz sind Tücher angesagter denn je. Schön, wenn das eigene Parfüm und die Luft des Reisens sich auf dem Tuchstoff vermischt, dann kann man es seinem Liebsten mitgeben, wenn der sich auf den Weg macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.