MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

WO SIND DIE ENTEN IM WINTER?

WO SIND DIE ENTEN IM WINTER?

posted in Allgemein, BERLIN on by with No Comments

Viel habe ich aus dem Buch „Der Fänger im Roggen“ von Jerome David Salinger vergessen, aber nicht Holden Caulfields Frage, wo die Enten im winterlichen Central Park sind. Ich habe nicht versucht, seine Frage mit Büchern aus der Tierwelt zu beantworten, ab und zu jemanden gefragt auf einem Spaziergang, keiner wusste es genau. Heute habe ich die Enten im Pankower Bürgerpark gesehen. War mir nicht sicher, ob ich lachen sollte. Ich wollte mit Holden Caulfield sprechen. Wahrscheinlich ist es ganz simpel: Der Winter geht vorbei.

image

Am Bürgerpark, Berlin-Pankow S-Bahnhof Wollankstraße oder S-/U-Bahnhof Pankow, Straßenbahn M1, Busse 107, 155, 250, 255

„Ich wollte zu dem kleinen See gehen und nachsehen, was zum Teufel die Enten machten – ob sie überhaupt noch da waren. Ich wusste immer noch nicht, was im Winter aus ihnen wurde. … Ich ging um den ganzen verdammten See herum – einmal wäre ich um ein Haar hineingefallen – aber ich sah keine einzige Ente.“ (Holden Caulfield nachts betrunken durch den Central Park irrend, irgendwo zwischen Kindheit und Erwachsenenwelt, In: „Der Fänger im Roggen“, Jerome David Saliner, 1951)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.