MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

SKANDINAVISCHE WEITEN

SKANDINAVISCHE WEITEN

posted in Allgemein, GEDANKEN on by with No Comments

 Wenn ich mir einen Flechtzopf binde, geht das sehr schnell, dass kann ich blind, manchmal sieht er auch aus wie blind geflochten. Meistens bin ich dann in sehr femininer Stimmung,habe keine Muse für schnelle Trends. Flechtzöpfe erinnern mich an Waldspaziergänge in Belo-Rußland oder die Weite Skandinaviens. Wenn ich manchmal melancholisch bin, binde ich mir einen, dann denke ich an meine Mädchen-Träume.

„Die Wirklichkeit ist vielleicht überhaupt nicht das, was ich mir darunter vorstelle. Vielleicht existiert sie ganz einfach nicht. Vielleicht gibt es sie nur als Sehnsucht.“ (Tomas in: „Von Angesicht zu Angesicht“, Ingmar Bergmann, 1976)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.