MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

MADAME NUR HANDGEPÄCK?

MADAME NUR HANDGEPÄCK?

posted in Allgemein, GEDANKEN on by with No Comments

 Als ich vor drei Monaten die Flüge für die Ferien gebucht habe, saß ich überschwänglich vor dem Laptop und rief: „Ach Quatsch, es ist Sommer, wir brauchen nur Handgepäck.“Der Abflug rückt näher und ich frage mich, ob ich Herr meiner Sinne war. Body-Lotion, Parfüm, drei Paar Schuhe, mindestens vier Kleider, die ich nie im Urlaub anziehen würde, aber ich könnte, ein Cocktail-Dress, man weiß ja nie, wo es einen hin verschlägt und hatte Coco Chanel nicht sinngemäß gesagt, selbst beim Müll raus bringen, kann das Unfassbare geschehen, Verbandszeug, Pflaster, Aspirin, Mückenspray, kleine aber feine Schmuck-Auswahl, Reise-Bibliothek, warme Sachen- ja auch auf Sardinien kan man frieren- aufblasbares Krokodil für die Kinder, alles bleibt zu Hause. Ich habe mich beruhigt, packe im Minimalisten-Programm, Sachen kann man waschen, Entspannung bringt Sonne & Meer, die Kinder rennen sowieso nur in Badehose herum.

Urlaubslektüre: „Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung“ von Kevin Wilson.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.