MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

BÜCHER ZUM VERLIEBEN IN BERLIN: TASCHEN NEW POP UP STORE

BÜCHER ZUM VERLIEBEN IN BERLIN: TASCHEN NEW POP UP STORE

posted in Allgemein, BERLIN on by with No Comments

Wenn man Dinge zum Verschenken zufällig entdeckt, sind es meist die Schönsten, beim ersten Anblick weiß man sofort: Das ist es. Ich wollte unbedingt im neu eröffneten Pop up Store vom Taschen Verlag vorbeischauen, weil es der erste Berliner Store des Verlages ist. Welten liegen zwischen dem Aussuchen von Büchern im Internet oder in Echt & Farbe vor Ort. Meine Verschenk-Lust erlebte einen vorweihnachtlichen Zenit. Die Zeit verging wie im Fluge, so inspirierend und angenehm war der Besuch.

Taschen_Store_waitamo_berlin_fashion_blog

Der Taschen Verlag, spezialisiert auf Kunst, Design, Architektur, Fotografie, hat sein Verlags-Konzept für den Pop up Store wundervoll umgesetzt. Ein Ort, um in schönen Bildbänden zu blättern, mit Gedanken, Erinnerungen und Träumen in andere Länder, Märchen, Zeiten, Visionen zu reisen, kleine Ausstellungen zu sehen.

waitamo_fashion_blog_berlin

Neuerscheinungen wie z. B. die Lovestory von Jane Birkin und Serge Gainsbourg oder die schönsten Märchen des sich privat nach Zuneigung sehnenden Hans Christian Andersen machen es nicht leicht, sich zu entscheiden, genauso wie die Reihe „In 125 Jahren um die Welt mit National Geographic“ das Fernweh rufen lässt.

waitamo_berlin_fashion_blog

Spontane Reiselust wird mit der Reihe „36 Hours“, basierend auf Kolumnen der New York Times oder den handlichen und charmant gestalteten Städteführern „Porträt of a City“ geweckt, die es auch in großen Bildbandausgaben gibt.

waitamo_berlin_blog

Begeistert bin ich von der Serie „365 Day by Day“: Kalenderbücher mit Fotos, Illustrationen, Zitaten und weißem Platz für eigene Notizen. Ein Schmuckstück für den Schreibtisch, die es zum Thema Fashion, New York, Pin-up, Movie Icons und The Flower Garden gibt. Den Fashion-Kalender habe ich mir selbst zum Geschenk gemacht.

Taschen_waitamo_berlin_fashion_blog

Auf einem langem Regal-Tisch werden Collector´s & Art Editions zum Beispiel von Ellen von Unwerth, Linda McCartney oder Elvis Presley präsentiert. Es macht Spaß, sich die limitierten Ausgaben mit Ruhe anzuschauen.

waitamo_berlin_fashion_berlin_blog

Besonders mochte ich aus dem Photography-Department, u.a. sind Bildbände von Mario Testino oder Helmut Newton vertreten, Bob Willoughbys Bildband über Audrey Hepburn.

waitamo_berlin_fashion_blog

Weihnachtsgeschenke mit Augenzwinkern sind sicher die aus der Reihe „Sexy Books“, die auch mit intellektuellem Schutzumschlag, wie z.B. „The works of Plato“ für die Öffentlichen Verkehrsmittel angeboten werden.

waitamo_berlin_fashion_blog

Ich bin zwar keine Architektur-Kennerin, aber der Band über Baumhäuser beflügelte meine Phantasie aus Kindheitstagen, die fernab der Spielplätze in Betonumgebung flog.

waitamo_berlin_fashion_blog

Die Fashion-Bücher über Vivien Westwood oder Pucci sind ein Genuss für die Sinne, gefüllt mit Mustern, Ideen, Stoffproben, Inspirationen: Moodboards in Bücherform.

waitamo_berlin_fashion_blog

Sehr lange blätterte ich in dem Film-Buch „Taxi Driver“. Ich mochte den Film, manchmal denke ich an ihn zurück. Wenn man sich dann Fotos vom jungen Robert De Niro als Travis und der noch kindlichen Jodie Foster als Iris anschaut und daneben steht ein Satz, der die Figur beschreibt, dann vermischen sich eigene Gefühle mit dem Film, man glaubt sich zu kennen.

taschen_waitamo_berlin_fashion

Der Taschen Pop Up Store gehört jetzt zu meinen Ausflugszielen. Ein  Grund mehr, immer mal wieder ins schöne Charlottenburg zu fahren.

waitamo_berlin_fashion_blogTASCHEN POP UP STORE

Mo- Sa: 10.00- 20.00

Schlüterstraße 39

10629 Berlin-Charlottenburg

www.taschen.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.