MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

CARTES DE NOËL

CARTES DE NOËL

posted in Allgemein, GEDANKEN on by with No Comments

Letzter Tag um einen Weihnachtsgruß aufs Papier zu schicken. Frage mich, ob es was mit dem älter werden zu tun hat, dass ich mich über Weihnachtspost so sehr freue, gibt es einen steigenden Sentimentalitätsfaktor mit den Jahren? Als ich gestern meine Weihnachtseinkäufe erledigt hatte, auf den letzten Drücker, wie immer, zwischen U- Bahn, Plätzen, großen Häusern, Plastiktüten-Menschen durch die Stadt suchte, nebenbei an mein Handy ging: „Ja ich bin am Alex.“, danach ein Brötchen krümelte, im Kopf checkte, ob ich was vergessen habe, meine Geldkarte müde, dachte ich: Hör auf dich zu stressen. Weihnachten ist nicht nur das.

waitamo_berlin_blog

Heute ist alles erledigt. Der kleine Tannenbaum steht im Salon. Auf dem Nachhauseweg mit dem Bäumchen, meinte ein Mädchen: „Mama, die haben aber einen kleinen Baum.“ Vielleicht liegt es daran, dass ich hochgewachsen bin und das Bäumchen an Proportionen verlor. Defacto ist er wirklich mini, der kleinste Baum, den ich je hatte. Auf einmal wollte ich weniger von allem. Sitze bei einem Kaffee und schreibe kleine Weihnachtskarten. Die rechte Hand wundert sich, ist es nicht gewohnt. Ich habe die Freunde, Familie vor Augen, schöne Momente, die wir zusammen hatten, wann wir uns wohl wiedersehen, dass ich ihnen Liebe & Glück wünsche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.