MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

BERLIN WINTER SEASON: LOOKS 2014/15

BERLIN WINTER SEASON: LOOKS 2014/15

posted in Allgemein, FASHION on by with 1 Reply

Spannend, wenn Designer verschiedenster Couleur und Stilrichtung, Trends in ihren Kollektionen umsetzen, die individuell interpretiert, aber ähnlich in der Idee sind. Ich frage mich, ist es der Zeitgeist, der durch die Stadt schwirrt, Musik, Dekaden, die sich abwechseln oder einfach Fashion Agreement, Details und Looks so auszuarbeiten, dass sie einen Trend ausmachen.

Was erwartet uns im nächsten Herbst/ Winter, wenn es nach den Designern der Berlin Fashion Week geht?

Es wird ein dunkler Winter, schwarz, grau und braun dominieren, im seltenen Kontrast zu weiß, creme, camel und Farbtupfern von petrol, eisblau bis  metallic.

b_e_d_j_d_l

Blacky Dress, Esther Perbandt, Dawid Tomaszewski, Juliaandben, Dawid Tomaszewski, Lena Hoschek

Graphische Muster in schwarz/ weiß, Pünktchen, Karos bleiben beliebt, neu der Painting-Look, wie frisch aus dem Atelier kommend, eine bunte Illustration oder Hommage an verschiedene Künstler.

waitamo_berlin_fashion_week

Painting-Look: Blacky Dress, Juliaandben

Durch alle Kollektionen, die ich gesehen habe, zieht sich die Affinität zu Leder. Mäntel, Blousons, Kleider, meist in schwarz, kombiniert mit Wolle oder Pelz, Leder als geometrisches Detail, als Gürtel-Accessoire oder Schmuck.

waitamo_berlin_fashion_week

Blacky Dress, Marcel Ostertag

Gegensätze: Kontrast von taffer Frau und Weichheit. Es sind die Kombinationen von Biker-Lady, Nomaden-Königin und Audrey Hepburn Style.  Transparente Spitzen-Blusen oder Kaschmir-Pullover, unfertiger Look & Nähte an weiten Mänteln, geschnürte Leder-Korsagen auf Seide.

waitamo_berlin_fashion_week

Blacky Dress, Esther Perbandt, Lena Hoschek, Marcel Ostertag

Strick & Blousons werden gern Oversize als City-Silhouette zu schmalen Leggins und Minis getragen. Klassische Strick-Jäckchen ein Zeichen zeitloser Feminität.

waitamo_berlin_fashion_week

Blacky Dress, Dawid Tomaszewski, Lena Hoschek

Blitzende Reißverschlüsse, gold oder silber, sind auffälliges Detail an Blousons, Röcken, funktional an Ärmeln und Schultern.

waitamo_berlin_fashion_week

Blacky Dress, Lena Hoschek, Esther Perbandt, Marcel Ostertag

Glitzer-Glamour: Kristalle, Pailletten verschönern Gürtel, Krägen, Bündchen: glänzende Schnee-Flöckchen.

waitamo_berlin_fashion_week

Blacky Dress

Bei Schnee, eisigem Wind und Rückzugs-Lust sind Kapuzen an Pullovern, Mänteln und Oversize-Schals im Kommen. Einer meiner Lieblings-Looks, durch schöne Stoffe je nach Laune und Befinden casual oder elegant zu tragen.

waitamo_berlin_fashion_week

Barre Noire, Juliaandben, Umasan

Was unbedingt zur nächsten Winter-Saison gehört: Schmale Gürtel, die in der Taille um Mäntel und Tücher gebunden oder als Detail zu Miedertaille bei Rock & Hose lässig um die Hüfte ergänzt werden.

waitamo_berlin_fashion_week

Juliaandben, Esther Perbandt, Dawid Tomaszewski

Der Blazer-Mantel im Dandy Stil gern auch in Pastell-Farben gibt Unbekümmertheit und Stil, wunderbar zu schmalen Röcken & Leggins, geht auch sehr gut zu weiten Hosen, die ein Revival erleben.

waitamo_berlin_fashion_week

Blacky Dress, Barre Noire, Malaika Raiss

Der Lagen-Look bleibt aktuell und passend für einen Winter ungeplanter Möglichkeiten.

Asymmetrische Mäntelkragen, Pullover, Kleider, bringen Verwirrung ins Spiel. Toll zum Kombinieren und Verändern des Basic-Looks durch Gürtel, Leder-Schulter-Ketten, Tücher.

waitamo_berlin_fashion_week

Malaika Raiss, Esther Perbandt, Juliaandben

Lange Lederhandschuhe gehören ins Repertoire der Vorbeigeh-Kommode kurz vor der Wohnungstür. Bei den Schuhen gibt es die Wahl zwischen flachen Reiter- oder Oversize- Stiefeln und hohen Ankle- Boots.

MY FAVORITE: Graphischer Mantel mit unfertigen Nähten, Lagen-Look zur konservativen Bluse von der Designerin Esther Perbandt.  SAMSUNG CSC

 

  (photos © hannes hametner)

1 Comments on “BERLIN WINTER SEASON: LOOKS 2014/15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.