MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

SUNDAY IMPRESSION

SUNDAY IMPRESSION

posted in Allgemein, GEDANKEN on by with No Comments

„Und allmählich stellte er fest, dass es durchaus befriedigend sein konnte, schon länger als ein halbes Jahrhundert zu leben: Auf der Straße konnte der eigene Gang zum Ausdruck bringen, wie ruhig und verantwortungsbewusst man geworden war; man jagte nicht mehr überstürzt etwas Vergänglichem nach. In halbwegs gutem Anzug sah man stets würdevoll aus, egal, ob man es tatsächlich war oder nicht, und man konnte sich fast immer darauf verlassen, „Sir“ genannt zu werden. Die Bar im Hotel würde geöffnet sein; das war schön, denn es bedeutete, dass Michael Davenport, allein mit seiner Skepsis, im Schatten und Stimmengemurmel sitzen und ein Gläschen trinken konnte, bevor er nach oben ging. Vielleicht würde sie kommen und mit ihm leben, vielleicht auch nicht; und es gab noch eine dritte schreckliche Möglichkeit: Vielleicht würde sie kommen, im Geiste zögerlicher Willfährigkeit nur ein Weilchen bei ihm bleiben und darauf warten, dass ihr gesunder Menschenverstand sie befreite.“

(Aus: Eine strahlende Zukunft, Richard Yates, Original: „Young Hearts Crying“ 1984)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.