MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

PARIS: BELLE VILLE DE RÊVES

PARIS: BELLE VILLE DE RÊVES

posted in Allgemein, GEDANKEN on by with 3 Replies

Es zieht mich wieder nach Paris zum Bahnhof Gare de l’Est über Nacht, das Rattern der Schienen besummt den Schlaf, geborgenes Gefühl, dem Mutterbauch gleich, dass der Zug sicher in der Früh sein Ziel erreicht, mich entlässt in die eilenden Menschen, vorbei an Kiosken und Cafés, das Hupen der Autos schallt durch die Bahnhofstüren, die singende Sprache, lange nicht gehört, einen Kaffee mit einem Croissant warum nicht, auf der Terrasse sitzen, keinen Plan haben, was zu tun, den Tauben bei den Parkbänken zusehen, der Morgen erfrischend wie ein Bad im fremden Meer, das süße Nichtstun, den Alltag im Abteil vergessen. Paris, ich komme immer wieder so gern zurück …

Ich wünsche Euch schöne Ostern, Eure Tanja

 

 

3 Comments on “PARIS: BELLE VILLE DE RÊVES

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.