MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

SUNDAY IMPRESSION

SUNDAY IMPRESSION

posted in Allgemein, MOMENTS IN on by with No Comments

„Mit einer leichten Handbewegung, wie ein Kunstwerk, der Körper vom azurblauen Kittel umhüllt, tanzten die Finger beschwingt mit einer fast übernatürlichen Kraft des Armes in Richtung Kuppel der Cathédrale Notre-dame. Die Stimme, ja der Gesang, war der Klang, das Lied der Religion, die die Handbewegungen in Richtung blaues Glas der Fenster trugen. Mit tiefem Glauben fielen die Stimmen der Pariser in diese Aufforderung ein. Als der Zeigefinger am Höchsten stand, schwebte im Weihrauch ein Gefühl der Andacht, durchfloss seinen Körper, getragen von dem Glauben der Anderen. Das Klacken der Digitalkameras verstummte für die Mitsingenden in der Fähigkeit der religiösen Herkunft und dem Wunsch die Zeit, den Kalendertag, die Auferstehung Jesus Christi zu segnen.

waitamo_paris

An einer Marmorsäule gelehnt stand Jack und beobachtete die Kathedralensängerin. Der blonde Dutt von Janin erlaubte ihm nicht die volle Sicht. Er konnte in Janins Profil erkennen, wie sie mit Gefühlsanwandlungen kämpfte, so stark war die Kraft des Gesanges und schien sie an ihre Religion, Treue und das es in Gottes Hand lag zu erinnern.

waitamo_sunday_impression_paris

Was sollten sie damit anfangen, als sie zurück im Tageslicht auf dem Platz zwischen den Eisverkäufern, Touristen, Kindern, Alltagsläufern standen. Jack wollte im schnellen Schritt weiter. Nicht lange hing er solchen emotionalen Schwächen nach, aber Janin bat um einen Moment, um eine Zigarette im Schatten des Musée Historique de Lausanne zu rauchen.“

(Aus: „Warum? Warum nicht?“, 2013, Tanja Nedwig)

waitamo_sunday_impression

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.