MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

MOMENTS IN PARIS: AU REVOIR & ZUGABTEIL

MOMENTS IN PARIS: AU REVOIR & ZUGABTEIL

posted in Allgemein, MOMENTS IN on by with 2 Replies

Zeit auf Wiedersehen zu sagen. Ich freue mich auf Berlin und darauf, dass ein Zuhause nicht nur der Ort ist, wo Rechnungen ankommen. Zurück geht es wieder mit dem Zug, ein Vakuum-Moment, über die Schienen getragen, nichts zu tun, außer sich der Zeit zu ergeben, die lang werden kann oder besonders. Die Kinder meinten im Schlafwagen ohne Laptop und elektronischen Spielspaß, als wir in den Etagen-Betten lagen, dass wir uns lange nicht mehr so unterhalten hätten. Keiner konnte wegrennen, auf sein Handy gucken, sagen: „Ach das ist laaaaaaaaaaangweilig.“ ein Spruch, der mich auf Hochtouren bringt. Wir haben uns über nichts weltbewegendes unterhalten, darüber dass man besser die Schlafwagentür abschließen sollte, warum der Zug auf einmal rückwärts fährt, dass hoffentlich keiner mehr zusteigt, der vorher einen Imbiss besucht hat, über die luxuriöse Ausstattung der Abteile im Film “Mord im Orient-Express”, ob wir uns nachts auf dem Weg ins Zug-WC begleiten sollten, über die einfachen kleinen Dinge. Das war schön.

waitamo_paris_moments_in

2 Comments on “MOMENTS IN PARIS: AU REVOIR & ZUGABTEIL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.