MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

WENN MUTTI FRÜH ZUR ARBEIT GEHT & BLUMENKLEIDER

WENN MUTTI FRÜH ZUR ARBEIT GEHT & BLUMENKLEIDER

posted in Allgemein, FASHION on by with 2 Replies

Das Kinderlied: „Wenn Mutti früh zur Arbeit geht“, war in meiner Mädchenzeit in der DDR ein Ohrwurm. Fast alle Mütter gingen arbeiten. Wenn die Tür ins Schloss fiel und ich die Absätze meiner Mutter im Treppenhaus hinunter klappern hörte, war ich die Königin des Hauses und dachte, ihre Rolle jetzt einnehmen zu können. Gern probierte ich ihren Schmuck, einen silbernen Armreif mit einem perlumttfarbenen Mond darauf oder gönnte mir einen Spitzer ihres Parfums vor dem Spiegel im Badezimmer. Ich liebte ihre weißen Blusen und ihre Haarbürste, mit der sie sich ihr kastanienbraunes langes Haar kämmte. Heute morgen, als ich mein Blumenkleid anzog und mich auf den Weg machen wollte, wünschten mir meine Söhne einen schönen Tag. Ich lief die Treppen hinunter, erinnerte mich an meine Mutter, wie sie damals alles geschafft hat und dass sie meistens lachte, wenn sie ging und auch, wenn sie wiederkam. Ich dachte daran zurück, dass ich eigentlich immer glaubte, dass sie auf Arbeit wäre, wenn sie weg war. Heute bin ich mir sicher, dass dazwischen bestimmt auch ein paar schöne andere Treffen lagen. Als ich weiter über die Straße an den riesigen Blumeninseln vorbei lief, ich kam mir vor wie in einem Feen-Land, der Sommerwind grüßte, die Handtasche schlenderte, wusste ich, dass man schnell wieder mental zum Mädchen werden kann und dass meine Mutter bestimmt auch, damals, ihr Leben genossen hat.

(Kleid: thatchers)

waitamo.de_by_tanja_nedwig_berlin_fashion_blog

2 Comments on “WENN MUTTI FRÜH ZUR ARBEIT GEHT & BLUMENKLEIDER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.