MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

LONDON, REGEN & EIN FLÜCHTIGER BLICK

LONDON, REGEN & EIN FLÜCHTIGER BLICK

posted in Allgemein, GEDANKEN on by with No Comments

London, ich erinnere mich, Hektik beim Hasten in den Gängen der Underground, das Gefühl in einer großartigen Stadt zu leben, Zeit eine Frage der Einstellung, sich darüber wundern, dass Männer einen den Vortritt lassen, Musik. Schwere Regentropen auf den Blättern des Victoria-Parks, nasse Kieselsteine, ein Moment noch bis sich der Himmel klärt, ein Duft von Geranienblättern, goldener Quitte und Wicke, british tea in Aussicht, eine Verabredung vielleicht, schnell nach Hause laufen im Trenchcoat, ein flüchtiger Blick durch die nassen Haarsträhnen: Hey du, ich hab dich gesehen.

(Duft: My Burberry)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.