MOMENTE AUS KUNST, FOTOGRAFIE, MODE, BERLIN & ANDERSWO

JUNGS, MÄNNER & DER NÄCHSTE WINTER

JUNGS, MÄNNER & DER NÄCHSTE WINTER

posted in Allgemein, FASHION on by with 1 Reply

Oft wird der Berliner Männer Look als „special“ beschrieben. Die Meinungen reichen vom lässigen Künstler- & Vintage Style, denn jeder Tag könnte ein Sonntag sein bis zur minimalistischen Clubszene und ihrem legendären Ruf, der immer noch aus den 90er schallt. Dazwischen liegen die Welten der Männer, die ganz normal ihr Leben fernab einer definierten Berlin-Bestimmung haben. Leuchtende Farben sind in der Männermode nicht unbedingt ausschlaggebend, umso schöner, dass neben dem selbstverständlichem SCHWARZ auf der Berlin Fashion Week auch Farben zu sehen waren. Für den Designer Ivan Mandzukic vom Label Ivanman sind Farben ein Stilmittel und so kombiniert er z.B. orangefarbene Blousons zu türkisfarbenen Westovern und braunen Hemden.

waitamobytanjanedwig_ivanman_berlinfashion_aw_15_16

IVANMAN AW15/16

Die Männer wirken oft sehr jungenhaft mit Strickpullovern über Rollis oder Hemden, ähnlich dem Style der Londoner Mods, aufmüpfig und nicht ganz von der realen Welt.

ivanman_waitamobytanjanedwig_berlinfashionweek_aw15_16

IVANMAN AW15/ 16

Wunderbar dazu die Steigerung zum schneeweißen Dandy im eleganten Mantel mit Anzug und natürlich dem obligatorischem Rolli.

waitamobytanjanedwig_ivanman_berlinfashionweek_aw15_16

IVANMAN AW15/ 16

Grün, pink, lila, Mäntel mit farbigen Revers, ¾ Hosen, Blousons mit hohen Krägen gegen den Straßenwind. Ja, der Westover erlebt sein Revival zum Rolli oder Hemd und Lochstrick-Muster beleben das Farbenspiel.

waitamobytanjanedwig_ivanman_berlinfashionweek_aw15_16

IVANMAN AW15/ 16

Designerin Frida Homann von dyn menswear schickt die Männer auf eine Reise, auf der man gute Laune hat und verdammt chic angezogen ist.

waitamobytanjanedwig_dynmenswear_aw15_16_berlin_fashion_

dyn menswear AW15/ 16

Figurbetont auch hier mit engen Rollis oder schmalen Gürteln um weite Capes oder Poncho-Mäntel. Tücher liegen um Männer-Schultern, an langen Blousons wehen eingearbeitete Schal-Elemente, sehr cool, praktisch und unisex für die Freundinnen.

waitamobytanjanedwig_dynmenswear_aw15_16_berlin_fashion_

dyn menswear AW15/ 16

Hemden hochgeknöpft, opulente enganliegende Strickpullover mit Zopfmustern, klassische Anzug Kombinationen, der Rolli wieder und weite Mäntel in den Farben bordeauxrot, grau oder sand. Schön dazu die Travel-Bags & Backpacks von Zeha Berlin.

waitamobytanjanedwig_dynmenswear_aw15_16_berlin_fashion_

dyn menswear AW15/ 16

Das Berliner Label Sopopular klebt ihren Models die Münder zu, wage Vermutung, Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, ja vielleicht abwartend dem urbanen Treiben gegenüberzustehen. Auf jeden Fall interessant.

waitamobytanjanedwig_sopopular_aw_15_16_berlinfashionweek_

Sopopular AW15/ 16

Die Hauptfarbe Uniform-Farbe von Sopopular ist schwarz. Kimono, Asia Style, sehr karg und lange Hemden im Gegensatz zu Leder-Bikerhosen mit aufgesetzten Zippern. Schmale Jogginghosen unter weiten Winter Shorts, Sweatshirts in Oversize und Leder-Mix. Schön die Kontraste von dezenten Lochstrick-Pullovern zu Biker-Hosen. Auch hier ganz wunderbar, schwarze Rollis zu schwer glänzenden Blouson-Lederjacken. Die Männer scheinen aus schmalen Anzügen zu wachsen, simply black und klar, Mäntel haben keine Krägen. Sweatshirtjacken in Oversize, riesige Kapuzen und aufgesetzte Taschen, es gibt Geheimnisse und Rückzugsmöglichkeiten bei Sopopular, die Zukunft bleibt spannend, reden wir nicht drüber.

waitamobytanjanedwig_sopopular_aw_15_16_berlinfashionweek_

Sopopular AW15/ 16

In der minimalistischen Tradition des Nordens zeigte das schwedische Label Odeur klassische Looks im Steetwear-Mix.

waitamobytanjanedwig_odeur_aw15_berlinfashionweek_men

Odeur AW15/ 16

Bomberjacken-Revival und Blousons, lässig sitzende ¾ Hosen zu langen Hemden, die Perfektion der Jogginghose, das Prinzip weniger ist mehr und final in der Präsentation auch sehr schön anzusehen.

waitamobytanjanedwig_odeur_aw15_berlinfashionweek_men

Odeur AW15/ 16

Zusammengefasst: Rollis in allen Farben, Strickpullover mit Loch- oder Zopfmustern, schwarz geht immer, urbaner Uniform-Style auch, Blousons gerne Oversize, dito Sweatshirts mit großen Kapuzen, Bomberjacken, 3/ 4 Hosen, bordeauxrot ist der Renner, Jogginghosen vom Normalo-Look bis klassischen Asia Style, Anzüg eine Nummer kleiner ruhig, sich an Farben trauen, Cape & Poncho-Trend auch für die Herren, weite Schals und Tücher, die dann die Freundinnen gerne tragen!

 (photos © hannes hametner/ WAIT A MO)

1 Comments on “JUNGS, MÄNNER & DER NÄCHSTE WINTER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.